Kritische Fragen zu Syrien und Vergleiche zu anderen Konflikten

1. Wird Syrien von dem „Assad-Clan“ regiert?
Erstens nein, denn es gibt keinen Sultan/Emir und Prinzen, die alle Al-Assad heissen.
Zweitens: Selbst wenn „ja“ zuträfe, insofern ist dieser Umstand an sich schlimmer als Saudi Arabien, das von der Familie Al-Saud oder Qatar, das von der Familie al-Thani regiert wird?

2. Ist die Baathpartei undemokratisch zur Macht gekommen?
Ja, sie wurde genauso wenig gewählt wie die Monarchen und Prinzen der die Rebellen finanzierenden und bewaffnenden Königshäuser in Saudi Arabien und Qatar.

3. Bekämpft Assad seine Opposition mit Waffengewalt?
Ja, aber „seine Opposition“ ist selbst schwer bewaffnet, was man beispielsweise von den Demonstranten in Bahrain bis heute nicht/kaum sagen kann.
Im übrigen bekämpft die Türkei seit 30 Jahren ihre Opposition mit Waffengewalt. U.a. wird der Norden Iraks seit gut 20 Jahren immer wieder bombardiert, aber die gleiche Türkei gerät in Rage wenn mal eine syrische Granate auf ihrem Gebiet einschlägt.
Saudi Arabien bekämpft sogar die Oppositionen anderer Länder: Die Houthis in Jemen sowie die Schiiten in Bahrain

4. In anderen Ländern werden Diktatoren sogar von uns im Westen gefördert, wenn sie ihrem halben Volk im Namen der Terrorbekämpfung den Krieg erklären, siehe Pakistan.

5. In Algerien startete die Armee durch Wahlmanipulation einen Bürgerkrieg, dem bis zu 200.000 Menschen zum Opfer fielen, die allermeisten von der Armee getötet. Auch dort feuerte die Artillerie und bombardierte die Luftwaffe.
Ich erinnere mich nur nicht, dass man seinerzeit in benachbarten Ländern Patriots installieren oder eine Flugverbotszone über das Land errichten wollte.

Assads Regierung und Armee haben seit März 2011 viele Fehler gemacht und viel unschuldiges Blut vergossen, aber so langsam sollte die anfängliche Romantisierung der Rebellen oder die Verklärung der Opposition als angeblich „monatelang rein friedlich“ den inzwischen bekanntgewordenen Fakten weichen.
Nach inzwischen Hunderten (wenn nicht Tausenden) Videos von Folter, Lynchmord, Exekution bis hin zu Enthauptung, Hetzdemos mit Aufstachelung zu glaubensbedingtem Hass auf Regimeanhänger durch – wohlgemerkt – die REBELLEN sollte man zumindest jeglichen Gedanken an Hofierung geschweige denn Bewaffnung oder logistische Unterstützung solcher Schwerkrimineller ad acta legen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s