Das „Schlachten“ in Syrien und die Entlarvung der Hintermänner

„Schlachten“*** ist die Königsdisziplin vor allem der stärker werdenden Fraktion der Salafisten unter den FSA-Rebellen:
Angebliche oder tatsächliche „Shabiha“, ein Sprecher des Staatsfernsehens, Pro-Assad-Palästinenser…Es gibt mehr als ein Dutzend öffentlich zugänglicher Videoclips, in denen Rebellen – ganz im Stile ihrer irakischen Idole unter Zarqawi – Gegnern vor laufender Kamera die Kehle durchschneiden.

Dieses Schlachten wird nicht durch Russland verlängert, sondern direkt durch Saudi Arabien, Katar und die Türkei und indirekt durch die USA, Frankreich, UK und auch Deutschland.

Die Baathpartei mag noch so diktatorisch und korrupt sein, aber ihre säkulare Ideologie sieht keine Verteufelung religiöser Minderheiten vor.

Das einzig gute an dem ursprünglich als Reformbewegung maskierten und nach Syrien importierten Krieg der islamistischen Internationale ist, dass die unerwartete Beständigkeit der syrischen Regierung die Killerbrigaden der Opposition immer mehr und besser entlarvt hat.

Es gibt keine Revolution der Massen. Wäre das so, wäre Assad vor mindestens einem halben Jahr gestürzt. In einem Land, dessen Grenzen inzwischen fast komplett offen und unkontrolliert sind und in das mindestens kleine Waffen in Massen geschmuggelt werden kann sich keine Regierung der Welt halten, wenn wirklich die Massen gegen sie aufbegehren. Ein Grossteil der Bodeneinheiten der Armee sind Sunniten. Wenn sie wirklich in Massen desertieren würden, dabei ihre Waffen mitnähmen und eventuell auch noch ein paar von den loyal bleibenden Kameraden abmurksen würden, hätte die Armee gut 100.000 Mann verloren. Die Rebellen leben primär von Irakveteranen und „Fremdenlegionären“ aus Libyen und andernorts.

Aufgrund der extremen Brutalität der Videos werde ich hier keine posten. Wer „Interesse“ hat kann dazu googeln, z.B. „FSA beheading“ oder ähnliches.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s